"Chiffre der Natur" #Schulkünstlerin der IGS15 in 20/21

Vom Herbst 2020 bis in den Sommer 2021 werde ich als Künstlerin an dem Projekt der Stiftung 1822 "Schulkünstler" mit Schülern der IGS15 arbeiten.

Der Titel und die Vorgehensweise lauten, Werkprozess IGS 15 - "Chiffre der Natur" – Objekt + Skulptur im Schulbereich.

Skulptur und Raum sind eins. Oben und unten, vorne und hinten. Eine Frage des Verständnisses, nicht der Betrachtungsoberfläche. Aus dieser Position heraus erwächst die Idee zu dem Schulkunstprojekt "Chiffre der Natur" IGS 15.
Die vorhandene Umgebung (Schulumfeld, Lehrräume, Außenbereich, Pflanzen, Topos, Zeit ...) sind ein wichtiger Bestandteil der Identifikation der Schüler*innen. Damit haben sie täglich "Berührung", das ist ein kontinuierlicher Bezug.

Dieser Bezugsrahmen enthält die psychologischen Grundmuster eines Menschen, die ihn als Persönlichkeit individuell prägen werden. Unsichtbar werden Emotionen und Verhalten durch die Umgebungsbedingungen mitgeleitet. Das zu erfassen (ohne es zu benennen) und mit möglichst natürlichen, einfachen Materialien, oder Dingen der Umgebung eine oder mehreren Formen zu Formulieren ist die Idee und das Ziel des Kunstprojektes.
Das Werk der Schüler*innen (der Prozess) wird das Zentrum sein.

Ich freue mich die Dezernentin für Umwelt und Frauen, Rosemarie Heilig als Schirmherrin für das Projekt gewonnen zu haben.

**********************

Seit 1990 zählt das "1822-Schulkünstlerprojekt" zu den vielfältigen kooperativen Fördermaßnahmen der Frankfurter Sparkasse. Im Rahmen dieses Projektes lädt die Stiftung Schulen ein, ihren Schülerinnen und Schülern durch die Berufung eines Schulkünstlers Begegnungen mit aktueller Kunst und mit Künstlern zu ermöglichen...
Weitere Informationen

Ein Modell zum Kunstprojekt "Chiffre der Natur" ist in der IGS15 aufgebaut worden...

Atelier 3.17

Atelierarbeit - Planung, Entwicklung, Entwurf von Objekten und Skulpturen...

Hier können Sie etwas hören...

"SIGNALEMENT 2020 #Quiproquo"

Signalement 2020 "Quiproquo"
Porträtausstellung auf Werbewänden und auf Litfaßsäulen in Frankfurt am Main.

Zum Artikel von Anja Laud FR 03.08. 2020

Zu Gast bei... 2020

Zu Gast bei...

Die Produzentensozietät ist im November 2020 unterwegs nach Kelkheim.
Sonntag, 22. November 2020 um 15h geben wir die Performance, "Haben Sie uns Verstanden" im KünstlerKreis Kelkheim zur Ausstellung "Bilder erzählen-grafische Positionen".

Wir versprechen euch was...

#LIEBE# könnte möglich sein...

"Ich habe nicht das Geringste zu sagen. Aber ich sage es trotzdem!"
Manche wollen die LIEBE verhindern... Ich tue es trotzdem...

Kunstsnack

Zeichnung/Buntstift + Tusche

LIEBE - Skulptur 2020

...mal sehn was kommt...

Nach dem Abbau der Skulptur "LIEBE" ist vor dem Aufbau, und damit die Nähte sitzen greife ich zum "Besteck". Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen ist der "chirurgische" Eingriff...

Kunstboutique - Vorzugskunst Einzelstücke

"A GENTLE EFFECTIVE METHODE FOR EVERYONE" - Vorzugskunst Einzelstücke.

Einfacher kann man kaum ein Kunstwerk kaufen... Kommen Sie ins Atelier.

Noch ganz frisch: HOPE Stoerungsserie 2018.

Herzlichen Dank für die Förderung


Radio hören, Spazieren gehen und noch mehr…

Die Fritz deutschlanD e.V. Sendung läuft jeden ersten Freitag im Monat von 21-23h auf radiox - UKW 91,8 Mhz oder Kabel 99,85 MHz.

Informationen über die Fritz deutschlanD e.V. Sendungen gibt es überwww.fritzdev.de

Alle Informationen zu radiox gibt es über www.radiox.de

Spazierengehen und andere Aktivitäten mit dem Fritz deutschlanD e.V.  Siehe www.fritzdev.de